Klinik

Hier haben wir für euch alle Informationen zusammengestellt, die die Klinik betreffen.

Bei Fragen kannst du uns natürlich jederzeit eine Mail schreiben.

Ansprechpartner der Module im 5. und 6. Semester

OÄ Britt Hofmann (HCH)

britt.hofmann@uk-halle.de

PD B. Schmitt (KIM I – Pulmo)

bernd.schmidt@uk-halle.de

Prof. Delank (Ortho)

stefan.delkan@uk-halle.de

Prof Girndt (KIM II – Nephro)

matthias.girndt@uk-halle.de

OA Walldorf (KIM I – Gastro)

jens.walldorf@uk-halle.de

OA L. Müller (KIM IV)

lutz.mueller@uk-halle.de

Das erwartet dich im 6. Semester

  • Dozenten:Spielmann, R., Bartel, F., Siekmann, H., Hatzfeld, M., Delank, K., Zierz, S., Zeh, A., Keyßer, G., Huschak, M., Neef, R., Wohlrab, D., Mau, W., Steinmetz, A., Stoevesandt, D., Gergs, U., Riemann, D.
  • Ort: UKH
  • Dauer: innerhalb 1 Woche wird das Modul gelesen (je nach Wochentag, unterschiedliche viele VL)
  • Klausuren: Modulklausur mit 63 Fragen (5 aus der Neurologie, 22 aus der Orthopädie+Reha)
  • Buchempfehlungen: Vorlesungsskripte und Altfragen haben mir sehr gut geholfen
  • Dozenten: Spielmann, R., Bartel, F., Neumann, J., Seliger, B., Riemann, D., Hatzfeld, M., Walldorf, J., Dralle, H., Mannes, F., Vordermark, D., Gergs, U., Büchner-Steudel, P.
  • Ort: UKH
  • Dauer: je nach Wochentag unterschiedlich viele VL
  • Klausur:Modulklausur mit 40 Fragen
  • Sonstiges: alle Vorlesungen zum Thema finden innerhalb von einer Woche am Beginn des Semesters statt
  • Buchempfehlungen: Herold Innere Medizin, Amboss, Vorlesungsfolien
  • Dozenten: Dr. med. Christoph Thomssen, Dr.med.OA Hans-Georg Strauß, Regina Große, Dr. med. Christian Göpel, Prof. Dr. Jürgen Dittmer, Dr. med. Volker Thäle, Prof. Dr. med. Michael Tchirikov, Univ.-Prof. Dr. med. Herrmann Behre
  • Ort: UKH
  • Dauer: eine Vorlesung pro Woche á 90 Minuten
  • Klausur: Am Ende vom 7. und 8. Semester erfolgt jeweils eine Klausur über die gesamte Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Buchempfehlung: wer Zeit hat Kurzlehrbuch Gyn/Geburtshilfe aus dem Elsevier Verlag, ansonsten Amboss+Altfragen
  • Dozenten:PD Dr. med. habil. OÄ Dagmar Riemann, Dr. Ralph Grabitz, Dr. med. Daniel Clauß, OA Dr. Roland Haase, Dr. med. Caspar Kühnöl, Prof. Dr. med. habil. Rainer Finke, Dr. rer. nat. Frank Bartel
  • Ort: UKH
  • Dauer: jede Woche zwei VL, einmal 150 Min. und einmal 90 Min.
  • Klausur: zwei Klausuren, eine am Ende des 6. Semesters und eine am Ende des 8. Semesters, je Klausur gibt es 30 Fragen
  • Buchempfehlungen: Altfragen und Zusammenfassung Pädiatrie vom FSR(im Studip bei Alles von der Fachschaft zu finden), VL Folien
  • Dozenten: Dr. med. Andreas Klement, Dr. Ute Schnell
  • Ort: UKH
  • Dauer: die ersten 7 Wochen jeweils eine VL á 90 Min.
  • Klausur: mit 40 Fragen
  • Buchempfehlung: VL Folien vollkommen ausreichend
  • Dozent: Dr.  med. Dieter Worlitzsch
  • Ort: UKH
  • Dauer: jede Woche eine VL á 90 Min.
  • Klausur: mit 50 Fragen am Ende des Semesters
  • Buchempfehlung: Altfragen und VL Folien
  • Dozenten: Dr. med. Dr. rer. nat. Alexander S. Kekulé, PD Dr. med. Albrecht Oehme
  • Ort: Magdeburger Str. 6 (Julius-Bernstein-Institut für Physiologie) im obersten Stockwerk
  • Dauer: alle 2 Wochen je 2 Termine á 2,5h , davon ca.  30 Min.Vortrag zum jeweiligen Praktikumstag, danach erfolgen die praktischen Übungen
  • Klausur: mit 50 Fragen am Ende des Semesters
  • Buchempfehlung: Praktikumsheft und Altfragen
  • Dozenten: der Humangenetik
  • Ort: Seminarräume Magdeburger Str und UKH, Einteilung durch die Humangenetik
  • Dauer: alle 2 Wochen, dauert knapp 2h
  • Testate: am Ende jedes Seminars, hier kann man schon 50 Punkte sammeln (insgesamt 7 Testate á max. 10 Punkte)
  • Klausur: am Ende des Semesters mit offenen Fragen die nochmals 50 Punkte bringt, die Note ergibt sich dann aus den Punkten aus dem Seminaren und der Klausur
  • Buchempfehlung: Fragensammlung des FSR (im Studip unter Alles von der Fachschaft->5. Semester-> Querschnittsbereiche->Humangenetik zu finden), VL Folien und Folien der Seminare
  • Dozenten: Stationsärzte
  • Ort: UKH
  • Dauer: 4 Termine á 80 Min. auf Station, Einteilung im Studip zu finden
  • Ablauf: Anamnese und körperliche Untersuchung von ausgesuchten Patienten in kleinen Gruppen, anschließend Vorstellung der Patienten und Besprechung der Erkrankungen
  • Dozenten: Ärzte der Fachrichtung
  • Ort: Seminarräume UKH
  • Dauer: 13 Seminare zu jeweils 90 Minuten innerhalb einer Woche
  • Ablauf: Besprechen der jeweiligen Seminarthemen durch den Dozenten
  • Besonderheit: Erstellen eines Vortrages durch die Seminargruppe, Themen sind im Studip zu finden, selbstständige Einteilung in die Themen
  • Klausur: Modulklausur mit 40 Fragen
  • Buchempfehlung: Herold Innere Medizin(nicht jedermanns Sache) ,VL Folien, Amboss, Altfragen
  • Dozenten: Ärzte der Fachrichtung
  • Ort: Seminarräume UKH
  • Dauer: 16 Seminare á 90 Minuten innerhalb der Modulwoche, dazu kommt noch ein Termin im Skillslab von 13:30 bis 20:00 Uhr
  • Besonderheit: Erstellen eines Vortrages durch die Seminargruppe, Themen sind im Studip zu finden, selbstständiges Einteilen der Themen durch die Seminargruppe
  • Klausur: Modulklausur mit 40 Fragen
  • Buchempfehlung: Amboss, Altfragen
  • Dozenten: Ärzte der Fachrichtung
  • Ort: Seminarräume UKH
  • Dauer: 26 Seminare á 45 Minuten dauer, manche gehen auch 60 Minuten
  • Besonderheit: ein Teil der Seminare(Spirometrie und Pleuradrainage) findet im Skillslab statt
  • Klausur: Modulklausur mit 38 Fragen
  • Buchempfehlungen: Amboss, Herold Innere Medizin, Altfragen
  • Dozenten: Ärzte der Fachrichtung
  • Ort: Seminarräume UKH
  • Dauer: 20 Seminare á 90 Minuten innerhalb der Modulwoche
  • Klausur: Modulklausur mit 63 Fragen, 20 davon Fragen zum Thema Orthopädie(der Schein wird mit der Klausur gleich mitgemacht)
  • Buchempfehlungen: Amboss, VL Folien, Altfragen
  • Dozenten: Ärzte der Fachrichtung
  • Ort: Seminarräume UKH
  • Dauer: 21 Seminare mit 60-90 Minuten länge innerhalb der Modulwoche
  • Klausur: Modulklausur mit 38 Fragen
  • Buchempfehlung: Herold Innere Medizin, Amboss, VL Folien(vor allem für Immunologie zu empfehlen), Altfragen
  • Dozenten: Ärzte der Fachrichtung
  • Ort: Seminarräume UKH
  • Dauer: 17 Seminare zu jeweils 90 Minuten
  • Klausur: Modulklausur mit 54 Fragen, davon 20 zur Urologie(Erwerb des Scheines Urologie mit dieser Klausur)
  • Buchempfehlung: Herold Innere Medizin, Amboss, Altfragen, VL Folien

Diese sind im 6.+7. Semester abzuleisten in den Fachrichtungen

Urologie, Reproduktionsmedizin und Orthopädie.

Urologie:  Sie können sich tgl. zwischen 8-15 Uhr bei Frau Kautz, Oberarztsekretariat, FT1, 4. Etage, kurz vorm Chefsekretariat, einschreiben (max. 4 Studenten/Tag, 2 aufeinanderfolgende Tage von 8.00 – 14.00 Uhr)

Repro:  Einteilung erfolgt über die Einrichtung, bitte tragen Sie sich dort in die dafür vorgesehenen Listen ein (1 Termin erforderlich, Mo – Fr 8.00 – 11.45 Uhr, 1 – 2 Studenten/Tag)

Ortho: 2 Termine (müssen nicht aufeinander erfolgen) am besten Frau Cario(silke.cario@uk-halle.de) per Mail Terminvorschläge schicken, sie versucht einen dann einzuplanen.

Das sechste Semester ist sehr umfangreich, mit sechs Themenblöcken, Humangenetik Seminar , MiBi Praktikum und den UaPs. Man sollte versuchen, sich auf die Seminarwochen vorzubereiten, um so mehr von den Seminaren zu haben.

Alles in allem ein sehr stressiges Semester, dass am Ende mit 11 Klausuren innerhalb von 4-6 Wochen seinen Abschluss findet. Man muss aber dazu sagen, dass die “Nebenfächer” sehr faire Klausuren stellen und man sich so auf die Modulklausuren vorbereiten kann. Im Studip gibt es vom Dekanat eine Erläuterung zu den Modulklausuren, wo genau aufgeschlüsselt wird, welches Fach mit wie vielen Fragen in den Klausuren vertreten ist.

Das erwartet dich im 7. Semester

  • Dozent: Dr. Kraya, Dr. Müller, Prof Zierz, Dr. Emmer, Dr. Jordan, Dr. Müller, Herr Ibe, Prof. Kornhuber, Prof. Strauss, Dr. Kösling
  • Ort: UKH
  • Dauert: Wöchentlich 14:30 – 15:15 (Neurochirurgie) und 15:30 – 17:00 (Neurologie)
  • Klausuren: Neurologie und Neurochirurgie werden zusammen in einer Klausur geprüft
  • Sonstiges: Neurochirurgie VL ist nur in den ersten 10 Wochen
  • Buchempfehlungen: „Kurzlehrbuch Neurologie“ oder Amboss, beide gut verständliche und prägnant und dazu definitiv Altfragen
  • Dozent: Neumann und Dr. Gergs
  • Ort: UKH
  • Dauert: Wöchentlich 17:15 – 18:00
  • Testate: Illias Selbsttest (60% = 1 Bonuspunkt, 80% = 2 Bonuspunkte)
  • Klausuren: Mit 30 Fragen + Punkte aus den Modulen des 6. Semesters (max. 20)
  • Sonstiges: Durch die Bonuspunkte des Illias Selbsttest ist nur eine Notenverbesserung möglich
  • Buchempfehlungen: Amboss bzw. Endspurt oder Kurzlehrbuch Pharmakologie und Toxikologie als ausführliches Lehrwerk
  • Dozent: Seminarabhängig und Stationsärzte
  • Ort: UKH
  • Dauert: 2 Seminare à 90 Minuten und 2 UaPs à 4 Stunden (innerhalb des 2 wöchigen Blocks)
  • Klausur: Über komplette Gynäkologie&Geburtshilfe
  • Buchempfehlungen: Mir hat Amboss sehr geholfen, da es sehr praxisnah ist sowie kurz&knapp und Altfragen
  • Dozent: Stationsärzte
  • Ort: UKH
  • Dauert: 2 Wochen 7:30 – 14:30 bzw. bis 13:00 (Fr); Mo frei
  • Klausuren: Über komplette Innere Medizin, nicht nur Untersuchungstechniken (wie es im Lernzielkatalog steht)
  • Sonstiges: Zuteilung auf eine der Stationen für Innere Medizin pro Woche
  • Buchempfehlungen: Amboss, da man aus den Top 100 die Lernkarten der Inneren nehmen kann und so die großen Themen abgedeckt hat oder auch „Innere Medizin in 5 Tagen“, da es das Wichtigste kurz und knapp präsentiert und Altfragen
  • Dozent: Stationsärzte
  • Ort: UKH
  • Dauert: 1. Woche: Seminar Mo-Do 8:00-10:00 und Praktikum Di & Do 15:00-16:30
  1. Woche: Kurs Mo-Do 8:00-13:15 und Praktikum Di & Do 15:00-16:30
  • Klausuren: Über Themen aus Seminaren und Vorlesungen
  • Buchempfehlungen: Mir hat Amboss sehr geholfen, da es sehr praxisnah ist sowie kurz & knapp und Altfragen
  • Dozent: Stationsärzte
  • Ort: UKH
  • Dauert: 2 Wochen 7:00 – 14:30 bzw. bis 13:00 (Mi & Fr)
  • Klausuren: OSCE (siehe SkillsLab)
  • Sonstiges: Zuweisung auf eine Station pro Woche; In der ersten Woche einen Tag Nahtkurs im SkillsLab
  • Buchempfehlungen: Amboss als Vorbereitung für das Praktikum (kurz und knapp), Vorbereitung aber nicht zwingend notwendig
  • Dozent: Wechselt jedes Seminar
  • Ort: UKH oder Magdeburgerstr.
  • Dauert: 5 Seminare zu je 90 Minuten
  • Klausur: Nur über Paper und Präsentationen aus den Seminaren, gut machbar
  • Buchempfehlung: Da es sich um reine Paperarbeit handelt, nur die Dateien aus StudIP und Altfragen
  • Dozent: Tutoren
  • Ort: Dorothea Erxleben Zentrum
  • Dauert: 2 x 3 Stunden
  • Klausuren: OSCE-Prüfung über 7. und Semester; gibt den Schein für Chirurgi
  • Dozent: Zugewiesener Lehrarzt und Seminarleiter
  • Ort: Eine euch zugewiesene Lehrpraxis
  • Dauer: 32 Zeitstunden in der Praxis (selbst einzuteilen innerhalb der 2 Wochen) und ein 3 stündiges Seminar
  • Klausur: Referat im Seminar + Bewertung durch Lehrarzt in Praxis
  • Buchempfehlung: Begleitbuch wird bei Einführungsveranstaltung ausgeteilt

Die Hälfte der Klausuren wird zu Beginn der Semesterferien geschrieben, die andere Hälfte in der letzten Woche der Semesterferien

Informationen zu den Modulklausuren

  • Die Veröffentlichung der Ergebnisse erfolgt durch das Studiendekanat und unter Vorbehalt.
  • Nach Abschluss aller Modulklausuren werden im Lernzentrum die fachbezogenen Ergebnisse erstellt und an das Studiendekanat weitergeleitet.
  • Die fach-/scheinbezogenen Gesamtergebnisse werden durch das Studiendekanat veröffentlicht, nach Berechnung der Gleitklausel.
  • Einspruch gegen das fachbezogene Klausurergebnis kann innerhalb eines Monats nach Aushang der Ergebnisse erhoben werden
  • innerhalb von 5 Tagen nach Veröffentlichung der Ergebnisse könnt ihr Einsicht in die Klasurbögen nehmen. Dies findet im Lernzentrum und unter Aufsicht statt.
    Termine können unter ims@medizin.uni-halle.de vereinbart werden.
  • Rückfragen zu den Klausurfragen solltet ihr an das Lernzentrum gerichtet werden und werden von dort an den entsprechenden Modulverantwortlichen weitergeleitet. Der weitere Kontakt wird dann durch das Lernzentrum geleitet
  • Wenn ihr die Klausur aus einem wichtigen Grund (z.B. Krankheit) nicht mitschreiben könnt, könnt ihr sie im darauffolgenden Semester im Rahmen der regulären Modulklausuren wiederholt werden.
  • Die Wiederholungsklasuren bei Nichtbestehen in einem Fach erfolgen immer nur fachbezogen in der Woche vor beginn des folgenden WS. Sie bestehen aus mindestens 30 Fragen.
    • Ausnahmen gelten für Urologie und Orthopädie: die Nachklausur erfolgt hier im Rahmen der Modulklausur „Niere“ bzw. „MSK“ im darauffolgenden Semester.

Welche Wahlfächer könnenin der KLinik belegt werden?

Die Liste mit den angebotenen Wahlfächern findet ihr hier: Wahlfachliste Klinik