IG Pflege

IG steht für Institutsgruppe und stellt eine Untergruppe des FSR dar. Damit ist die IG eine besondere Interessenvertretung für alle Pflegestudierenden und ein offizielles Organ der Hochschulpolitik.

Wir beschäftigen uns also mit allen Themen rund um unser Pflegestudium. Dabei gibt es immer wieder einige Stellen im Studium, an denen uns Verbesserungsoptionen auffallen. Dafür sammeln wir in der IG alle Anliegen, die Studierenden aus allen Matrikeln auffallen und gemeinsam suchen wir nach Strategien mit den Anliegen umzugehen. In diesem Sinne sind wir auch im engen Austausch mit Institut und Klinik und arbeiten so gemeinsam, um unsere Studiengänge stetig zu verbessern.

Des Weiteren sind viele Strukturen auf Bundesebene geregelt, sodass hierbei Institut oder Klinik gar keinen Einfluss haben. Als IG sind wir eine niederschwellige Organisationsstruktur, um Interessen zu bündeln und damit nicht nur lokal, sondern auch regional bis bundesweit Anliegen vorzutragen und Verbesserungen anzuregen.

Konkrete Anliegen, für die wir uns einsetzen:

  • mehr Flexibilität im Studium
  • angemessene Vergütung der Praxisphasen
  • mehr Qualität in der praktischen Ausbildung
  • Schaffung von Rahmenbedingungen zur Ausübung heilkundlicher Tätigkeiten

Als IG sind wir auch für Vernetzung unter uns Studierenden da. Also auch wenn du einfach nur neue Leute aus deinem Studienfach kennen lernen willst, dir Erfahrungsaustausch wünschst – du bist herzlich Willkommen und wir freuen uns dich kennenzulernen!